Fortuna-Düsseldorf-Mannschaftsbus rollt auf neuen Yokohama-Reifen

Mittwoch, 22. April 2015 | 0 Kommentare
 
Steht auf neuen Reifen: der Fortuna-Düsseldorf-Mannschaftsbus
Steht auf neuen Reifen: der Fortuna-Düsseldorf-Mannschaftsbus

Teamsponsor Yokohama hat den Mannschaftsbus von Fortuna Düsseldorf mit neuen Reifen ausgestattet. Ab sofort rollt der 430 PS starke Mercedes Travego auf dem Fernverkehrsreifen 107ZL, der in der Größe 295/80 R22,5 gleich sechsmal zum Einsatz kommt – je zweimal an der Vorder- und viermal an der Hinterachse. „Dieser sparsame Bus- und Lkw-Reifen wird die Fortunen sicher und komfortabel zu allen Heim- und Auswärtsspielen bringen“, so Sabine Stiller, Manager Marketing + PR der Yokohama Reifen GmbH. „Durch den verbrauchsoptimierten Abrollwiderstand und die lange Lebensdauer werden Umwelt und Vereinskasse gleichermaßen entlastet.“ Auch bei schlechtem Wetter ließe der 107ZL die Mannschaft nicht im Regen stehen, heißt es weiter in einer Mitteilung: Mehr als 6.000 Lamellen, die über die ganze Lauffläche verteilt sind, gewährleisteten „beste Wasserableitung und reduzieren die Aquaplaninggefahr deutlich. Ende Mai wird der neu bereifte Bus die U19-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf auch zum traditionell von Yokohama unterstützten Pfingstturnier nach Ostrach bringen.“

Autofahrer, die ebenfalls noch auf der Suche nach einem ‚Reifensponsor’ sind, können sich übrigens bis einschließlich 30. Mai durch die Yokohama-Cashback-Aktion unterstützen lassen – egal für welchen Verein sie mitfiebern: Hier zahlt der Hersteller für jeden gekauften und bei teilnehmenden Händlern montierten Satz Reifen bis zu 40 Euro zurück. Alle Details zur Aktion unter www.yokohama.de/cash-back-aktion. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *