Michelin-Aktie hochgestuft – Preissetzungsmacht

Die Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Aktie von Michelin von „Underperform“ auf „Neutral“ hochgestuft und das Kursziel von 80 auf 99 Euro angehoben. Aktuell liegt der Kurs bei 97 Euro. Der Reifenmarkt dürfte seine Talsohle erreicht haben und mit der sich erholenden Wirtschaft wieder anziehen, so die Bank dazu in einem aktuellen Report. Zudem sollten steigende Materialkosten die Preissetzungsmacht des französischen Herstellers wieder zurückbringen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.