17 bis 21 Zoll für die GLE-Modelle

Montag, 13. April 2015 | 0 Kommentare
 
Die Radlaufverbreiterungen bereits in Serie erlauben Platz für große Räder
Die Radlaufverbreiterungen bereits in Serie erlauben Platz für große Räder

Mercedes-Benz hat seinen Bestseller im SUV-Segment (die ehemalige M-Klasse) gründlich überarbeitet. GLE 250 und 350 stehen auf 7,5×17 Zoll mit der Bereifung 235/65, GLE 400 auf 8×18 Zoll mit 255/55 sowie GLE 500 auf 8,5×19 mit 255/50. Der neue AMG-GLE 63 zeichnet sich seitlich betrachtet durch Radlaufverbreiterungen in Wagenfarbe aus, die Platz für die großen Räder bieten. Serienmäßig montiert sind Reifen der Dimension 265/45 R20 auf titangrau lackierten und glanzgedrehten AMG-Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design der Dimension 9×20 Zoll. Auf Wunsch lässt sich der GLE 63 optisch und fahrdynamisch durch Reifen in 295/35 R21 aufwerten. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *