ChemChina kauft Pirelli: Heuver Banden erwartet „große Entwicklungen“

Dienstag, 31. März 2015 | 0 Kommentare
 

Während ChemChina Pirelli übernimmt und Pläne bezüglich der operativen Angliederung des Lkw-Reifengeschäftes der Italiener an die eigene Tochter Aeolus Tyre verfolgt, sieht man Heuver Banden – seit 2004 exklusiver Aeolus-Importeur in mehreren Ländern Europas und auch verantwortlich für eine starke Präsenz der Marke hierzulande – die Entwicklung gelassen. Man erwarte „große Entwicklungen“, die „für beide ein Sprungbrett zu weiterem Erfolg“ sein sollen, so Heuver Banden in einer aktuellen Mitteilung. Weiter: „Mit Aeolus Tyres und Pirelli als starke und international aktive Marken unter einem Schirm bietet dies beiden Marken eine noch prominentere Stellung auf dem umkämpften internationalen Reifenmarkt.“ Welche Auswirkungen die anstehende Übernahme von Pirelli durch ChemChina auf den Importeurstatus von Heuver Banden haben könnte, ist freilich derzeit noch nicht abzusehen. Klar ist aber wohl, dass die Nfz-Produktsortimente beider Marken – also von Pirelli und von Aeolus – in weiten Teilen komplementär zueinander sind und sich nur am Rande überschneiden. Gerade im Segment der OTR-Reifen gehört Aeolus Tyre mittlerweile ins Verfolgerfeld der ‚Großen Drei’ des Marktes, was letzten Endes das Verdienst des niederländischen Importeurs ist. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *