Belshina-Pkw-Reifenproduktion steht eine Woche still

Das Belshina-Management hat Ende vergangener Woche die Produktion von Pkw-Reifen in Bobruisk unterbrochen. Wie es dazu heißt, leide der weißrussische Nfz-Reifenspezialist unter schwachen Absatzmärkten – gerade der Markt in Russland habe sich schwach entwickelt – und einem übervollen Lager. Unter Berufung auf Gewerkschaftsvertreter heißt es dazu in der Lokalpresse, die Fabrik solle in jedem Fall bis einschließlich 1. April ruhen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.