Kumho Tyre eröffnet ersten „Flagship Store“ in Italien

Donnerstag, 26. März 2015 | 0 Kommentare
 
Der italienische Reifenhändler Pneus2000 aus Offanengo (Provinz Cremona) eröffnete Ende vergangener Woche den ersten „Kumho Flagship Store“ des Landes
Der italienische Reifenhändler Pneus2000 aus Offanengo (Provinz Cremona) eröffnete Ende vergangener Woche den ersten „Kumho Flagship Store“ des Landes

Nachdem Kumho Tyre bereits sogenannte „Flagship Stores“ in Südkorea, den USA, Australien und Großbritannien eröffnet hat, folgt nun auch der erste dieser Art in Italien. Wie unser italienisches Schwestermedium PneusNews.it berichtet, fand dazu am vergangenen Freitag einer feierliche Einweihung des Betriebs in Offanengo (Provinz Cremona) statt. Betrieben wird der neue „Kumho Flagship Store“ durch Pneus2000, einem Mitglied im „Kumho Platinum Club“ und langjährigem Vertriebspartner des koreanischen Reifenherstellers. Pneus2000 will sich mit dem Flagship Store vornehmlich der Vermarktung von Kumho-Reifen widmen; der Hersteller habe sich entsprechend an den Investitionskosten beteiligt, betonte dazu Domenico Mastrogiacomo, Sales & Marketing Manager Italy, im Gespräch mit unserem italienischen Schwestermedium PneusNews.it. Es sollen in Italien bis zu zwölf „Flagship Stores“ eröffnet werden. Details zum Zeitplan nannte das Unternehmen indes nicht. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *