Auszeichnung für Premio Reifen + Autoservice Hentschel

Freitag, 20. März 2015 | 0 Kommentare
 
Frank und Sebastian Hentschel mit ihrem Team
Frank und Sebastian Hentschel mit ihrem Team

Auf den vergangenen Frühjahrstagungen stellten die Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) die Bedeutung des Service als besondere Herausforderung für das Jahr 2015 in den Vordergrund. Ein Partner der Kooperation, der diesen Gedanken schon heute umsetzt, ist der Premio Reifen + Autoservice-Betrieb Reifenservice Hentschel in Berlin. Hier freut man sich über die Anerkennung des Systemgebers als „Top-Performer“: „Unser Ziel ist es, für jeden Kunden das passende Paket zu finden. Anspruch, Service und Freundlichkeit sollen einfach immer passen“, erklärt Sebastian Hentschel, Geschäftsführer im Betrieb seines Vaters Frank Hentschel.

Dass der Autoservice sich perfekt als zweites Standbein für den Betrieb eignet, hat man hier früh erkannt: „Ein Fahrzeug besteht eben aus mehr als aus Reifen und Felgen, und unsere Kunden erwarten, dass wir ihnen ein Gesamtpaket rund um ihr Auto bieten können. Werden wir diesem Anspruch gerecht, sind wir einfach unabhängiger von Wetter und Reifenverkaufszahlen“, so Frank Hentschel. Zum Service gehört hier auch der obligatorische Sicherheitscheck. „Natürlich staunen die Kunden manchmal nicht schlecht, wenn sie eigentlich nur zur Luftdruckkontrolle gekommen sind und wir ihnen sagen, dass die Beleuchtung nicht richtig eingestellt ist“, berichtet Sebastian Hentschel. „Aber unsere Kunden sollen einfach die Gewissheit haben, dass sie bei uns gut aufgehoben und wir auf ihre Sicherheit bedacht sind. Auf diese Weise schaffen wir ein Vertrauensverhältnis, das für uns einfach die beste Werbung ist.“ Für das Unternehmen ist diese Kundenbindungsmaßnahme, die auf Vertrauen beruht, das perfekte Mittel, um sich von den zahlreichen Mitbewerbern deutlich abzugrenzen. „Dazu gehört auch, dass wir uns mal die Zeit für ein persönliches Gespräch nehmen“, so Sebastian Hentschel.

Dass sich das große Engagement des Betriebes hinsichtlich des Services lohnt, zeigte sich im Januar, als der Betrieb vom Fernsehformat „Grip – Das Motormagazin“ getestet und mit „besser geht es nicht“ bewertet wurde. In der Werkstatt des Betriebes fand man nicht nur alle versteckten Fehler, sondern dank des Sicherheitschecks auch weitere Mängel. „Viele Kunden, die den Beitrag gesehen haben, haben uns darauf angesprochen und gratuliert. Manche sind dafür sogar extra vorbeigekommen. Der Test hat auf jeden Fall gezeigt, dass sich der Aufwand, den wir für den Service betreiben, absolut lohnt“, so Sebastian Hentschel.

Die GDHS-Auszeichnung

Die Auszeichnung zum „Top-Performer“ verleihen die Goodyear Dunlop Handelssysteme viermal im Jahr an angeschlossene Fachhandelsbetriebe, die sich durch eine besondere Geschäftsidee oder Unternehmensführung auszeichnen. Außer über den Titel dürfen sich diese über eine Prämie freuen.

Premio Reifen + Autoservice Hentschel ist der erste „Top-Performer“ im Jahr 2015. Das Familienunternehmen von Frank Hentschel existiert seit 1986 und ist schon seit 1994 Partner von Premio Reifen + Autoservice. Sechs Mitarbeiter kümmern sich hier um den Service rund um die Fahrzeuge ihrer Kunden. Dazu gehören sämtliche Reparaturen, Wartungsarbeiten und Inspektion inklusive Safe Mobility und natürlich der Reifenservice. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *