ADAC stellt Reifeneinlagerungsprotokoll zur Verfügung

, , ,

Bald steht wieder die Umrüstung von Winter- auf Sommerreifen an, und viele Reifendienste und Autowerkstätten bieten ihren Kunden bekanntlich gegen Gebühr die Einlagerung des gerade nicht benötigten Radsatzes an. Da es nach den Erfahrungen des ADAC dabei immer wieder zu Problemen beim Wiederfinden der Reifen kommt oder Beschädigungen reklamiert werden, hat der Automobilklub ein Formular entwickelt, das den Zustand der Pneus dokumentiert und mit Einzelheiten zu Hersteller, Modellbezeichnung, Größe etc. ein „Verschwinden“ verhindern helfen soll. Das sogenannte Reifeneinlagerungsprotokoll stellt der ADAC unter dem Link www.adac.de/reifeneinlagerungsprotokoll zum Herunterladen bereit. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.