Reifendiebe leeren geparkten Lkw – 40.000 Euro Schaden

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag 350 neue Pkw-Reifen von der Ladefläche eines geparkten Lkw gestohlen und damit einen Schaden in Höhe von rund 40.000 Euro angerichtet. Der Lkw-Fahrer hatte auf dem Parkplatz Rodaborn an der Autobahn 9 bei Triptis geparkt und in seiner Kabine geschlafen. Die Diebe hatten erst die Plane des Aufliegers aufgeschnitten, um sich einen Überblick zu verschaffen, um dann die Reifen über die Ladetür zu entwenden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.