Beitrag Fullsize Banner NRZ

Noch ein neues Dotz-Rad: „Thunder“

,

Vor Kurzem erst hat die der Alcar-Gruppe zuzurechnende Rädermarke Dotz mit der „Kendo“ genannten Kreation eine neues Produkt vorgestellt, da folgt mit dem „Thunder“ genannten Design schon das nächste. Es soll Anbieteraussagen zufolge eine Hommage an die Geschwindigkeit sein und ist gekennzeichnet durch fünf Einzel- sowie fünf Doppelspeichen, die einander abwechseln, um so „Action, Kraft und Dynamik ins Spiel“ zu bringen. Eine Highgloss-Lackierung soll die asymmetrische Begleitkante jeder dritten Speiche besonders gut zur Geltung bringen und somit einen ausgeprägten 3D-Effekt ermöglichen. Mit der Designtechnik „concave Shape“ verbindet Dotz nach eigenen Worten zudem eine „enorme visuelle Tiefe“, während „Thunder“ darüber hinaus demnach auch für den Einbau von Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) gerüstet ist. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.