Nach Konsolidierung: Point S jetzt auch in der Slowakei präsent

Donnerstag, 19. Februar 2015 | 0 Kommentare
 
Nach einem Jahr der Konsolidierung wächst die internationale Point-S-Organisation nun wieder; neu dabei: Point S in der Slowakei
Nach einem Jahr der Konsolidierung wächst die internationale Point-S-Organisation nun wieder; neu dabei: Point S in der Slowakei

Die internationale Point-S-Organisation hat einen neuen Partner unter Vertrag genommen. Wie es dazu in einer Mitteilung der Point S Development mit Sitz in Frankreich heißt, sei man jetzt ein Abkommen mit Point S Slovakia s.r.o. eingegangen, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Point S in Ungarn (Point S Magyarország Kft.). Die neue Gesellschaft in der Slowakei sei speziell für das weitere Wachstum von Point S Development in Europa gegründet worden; eigenes Personal vor Ort werde sich nun um die Etablierung und Entwicklung von Point S in der Slowakei kümmern, heißt es dazu weiter. Nach „einem Jahr der Konsolidierung“, wie das Unternehmen schreibt, setzt man somit den internationalen Wachstumskurs fort. Mit der Slowakei ist die Organisation jetzt in 28 Ländern auf drei Kontinenten mit ihrem Netzwerk vertreten und könne Reifen und Dienstleistungen in über 3.300 Outlets unter dem blau-weißen Logo anbieten. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *