Zur Markteinführung ist Sailuns „ZSR“ in über 50 Größen verfügbar

,

Der Großhändler Reifen Straub hat die „AutoZum“ in Salzburg nicht nur dazu genutzt, um sich bei der Messe als Generalimporteur von Pkw-Reifen der Marke Sailun in Deutschland zu präsentieren bzw. als Partner des gleichnamigen chinesischen Reifenherstellers. Vor Ort hatte außerdem dessen neuer UHP-Reifen „Atrezzo ZSR“ erstmals einen großen (Messe-)Auftritt auf dem zentral- und osteuropäischen Markt. Das als „Premiumreifen unter den Economy-Angeboten“ positionierte Modell soll schon zur Markteinführung ein breites Dimensionsspektrum angefangen bei 15 bis hin zu 20 Zoll abdecken. „Mit exakt 53 unterschiedlichen Größen bzw. Ausführungen ermöglicht der Newcomer dem interessierten, qualifizierten Handel eine interessante Option, eine Vielzahl auch sportlich orientierter Pkw bis hin zur oberen Mittelklasse optimal zu bereifen“, heißt es vonseiten des Großhandelsunternehmens mit Sitz in Kirchberg an der Iller.

Dem Reifen wird einerseits dank seines asymmetrischen Profils nicht nur eine optische attraktive Gestaltung attestiert, sondern er soll andererseits aufgrund auch seiner „inneren Werte“ überzeugen können. Zu letzterer Kategorie wird der Karkassaufbau ebenso gezählt wie die Seitenwand und die Auslegung der Gürtelstruktur für eine gleichmäßige Druckverteilung in der Bodenaufstandsfläche der Reifen, den in Kombination mit der Null-Grad-Gürteltechnologie und nicht zuletzt der Gummimischung ein positiver Einfluss auf die Leistungen des „ZSR“ zugeschrieben wird. „Damit kann man den Zielkonflikt zwischen den relevanten Produkteigenschaften wie Rollwiderstand, Nässehaftung/Aquaplaningverhalten, Abrieb und Geräusch auf ein neues attraktives Niveau bringen“, verspricht Straub. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.