TS_WebBanner_Reifenpresse_600x100_Tuev_01

Umsatzminus für Hankook, aber stabiles Ergebnis

, ,

Hankook Tire selbst spricht mit Blick auf das zurückliegende Jahr von „soliden Geschäftszahlen“ ungeachtet der durch die „weltweite Rezession bedingten, schwierigen Marktverhältnisse“. Gemeint damit ist, dass das Unternehmen 2014 seinen operativen Gewinn mit einer runden Billiarde koreanischen Won stabil halten konnte, beim Umsatz gegenüber einem Jahr zuvor aber einen Rückgang um 5,5 Prozent auf knapp 6,8 Billiarden koreanische Won in seiner Bilanz ausweisen muss. Umgerechnet in Euro beziffert der Konzern seinen Umsatz und operativen Gewinn für das abgelaufene Jahr mit nicht ganz 4,8 Milliarden Euro bzw. 737 Millionen Euro, woraus sich eine Umsatzrendite in Höhe von 15,4 Prozent errechnen lässt. Insbesondere die Entwicklung im Ultra-High-Performance-Segement (UHP) und der Ausbau des Erstausrüstungsportfolios (OE) sollen zu der aus Hankook-Sicht positiven Gesamtentwicklung beigetragen haben.

So berichtet der Reifenhersteller im Geschäft mit UHP-Reifen ein Umsatzwachstum von insgesamt 6,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sodass dieses Segment nun inzwischen rund 30 Prozent zu Hankooks weltweiten Verkaufserlösen beisteuere. Auch in Sachen OE-Reifen (inklusive Runflat) und Motorsportreifen wird ein Umsatzplus berichtet und bezogen auf 2013 mit 10,8 Prozent angegeben. „Die starke Leistung 2014 ist der Grundstein für unsere Pläne, weiter zu wachsen und unsere Position auf dem globalen Reifenmarkt weiter zu steigern. Hankook Tire nimmt seine Innovationsrolle ernst und wird weiterhin im UHP-Bereich führend bleiben. Durch die Ausweitung der zukunftsgerichteten Wachstumsstrategie von Hankook Tire auch auf Nordamerika und die ‚Emerging Markets‘ sind wir auf dem besten Wege, einer der weltweit führenden Reifenhersteller zu werden“, ist der Hankook-Vorstandsvorsitzende Seung-Hwa Suh überzeugt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.