Millioneninvestment in WABCO-Produktentwicklungskapazitäten

Die WABCO Holdings Inc. will bis Ende des Jahres 2018 rund 27 Millionen US-Dollar – nach aktuellem Wechselkurs etwas mehr als 23 Millionen Euro – in ein neues sogenanntes Engineering Innovation Center am Standort Hannover investieren. Damit verfolgt der Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie eigenen Worten zufolge das Ziel, zusätzliche Produktentwicklungskapazitäten zu schaffen und den Ausbau seiner globalen Plattformstrategie weiter voranzutreiben. Auch von einer „optimierten Infrastruktur“ ist im Zusammenhang mit dem neuen Engineering Innovation Center die Rede, wobei die Einrichtung moderner Testlabore gleichzeitig zur Sicherung höchster Qualitätsstandards beitragen soll. Dank moderner Büroräume würden die unterschiedlichen Produktentwicklungsteams in Zukunft noch effizienter zusammenarbeiten können, so die Erwartung des Unternehmens.

Zu dessen Portfolio gehören unter anderem Antiblockiersysteme (ABS), elektronische Bremssysteme (EBS) oder autonome Notbremsassistenzsysteme für Nutzfahrzeuge. „Mit dieser Investition in eine zukunftsorientierte und flexible Infrastruktur am Standort Hannover wird WABCO seine Position als weltweiter Technologie- und Innovationsführer in der Nutzfahrzeugindustrie nachhaltig stärken“, ist WABCO-Deutschland-Geschäftsführer Jürgen Heller überzeugt. „Die Entwicklung der nächsten Generation von Sicherheits- und Effizienztechnologien für Lkw, Busse und Anhängefahrzeuge und die Wertschöpfung, die wir dadurch Nutzfahrzeugherstellern und Speditionen weltweit ermöglichen, hat für WABCO hohe Priorität. Trotz der aktuell großen Herausforderungen in der Nutzfahrzeugindustrie sowie eines stringenten Kostenmanagements bei WABCO werden wir daher auch weiterhin strategisch in Produktentwicklungskapazitäten investieren“, ergänzt er. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.