Produktionsjubiläen im Conti-Werk Otrokovice

Dienstag, 6. Januar 2015 | 0 Kommentare
 
In der jüngeren Vergangenheit hat Continental sein Portfolio weiter ausgebaut
In der jüngeren Vergangenheit hat Continental sein Portfolio weiter ausgebaut

Im seinem Reifenwerk in Otrokovice (Tschechische Republik) konnten Continental zufolge unlängst gleich zwei Jubiläen gefeiert werden. Wie es heißt, hat die Sparte CST (Continental Specialty Tires) an dem Standort vor Kurzem die Marke von einer Million dort produzierter Reifen überschritten, die beispielsweise bei Industriefahrzeugen Verwendung finden. Nicht lange danach soll zudem der dreimillionste Lkw-Reifen – Heavy Heavy Service (HHS) sowie Semi Heavy Service (SHS) – das Werk verlassen haben. Dies wird seitens des Konzerns als „Beleg für die hervorragende Entwicklung des Standortes der Division Reifen“ gewertet, wie in der Mitarbeiterzeitschrift ContiIntern nachzulesen ist. „In den vergangenen Jahren haben wir Einiges erreicht. Diese beiden Meilensteine sind eine schöne Bestätigung für die Mitarbeiter in Otrokovice“, kommt Werksleiter Libor Laznicka in einem entsprechenden Beitrag zu Wort. Anlässlich der Produktionsjubiläen gab es offenbar auch eine kleine Feier, bei der das Team vor Ort die Jubiläumsreifen signierte. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *