Mehr als 1.200 Fortbildungskurse im Trost-Trainingskatalog 2015

, ,

Auch 2015 bietet Trost Auto Service SE seinen Werkstattpartnern wieder sogenannte Repmaster-Praxistrainings an. Das Fortbildungsangebot für das kommende Jahr soll in den Bereichen Pkw, Nfz und Business mehr als 1.200 Kurse umfassen, die eigens dafür entwickelt wurden, das technische Know-how der Werkstatt zu vertiefen, die Arbeitsprozesse zu optimieren und dadurch die Servicequalität gegenüber dem Autofahrer zu verbessern.

Innovative Licht- und Fahrassistenzsysteme stehen dabei 2015 ebenso auf der Trainingsagenda wie das Fahrzeugtraining zum Golf VII. Besonderes Augenmerk der Trost-eigenen Praxistrainings gilt der systematischen Fehlersuche sowie der Onlinediagnose und Reprogrammierung über die Portale der Hersteller VW/Audi und Mercedes-Benz. Der Themenkomplex um die „Inspektion nach Herstellervorgaben“ und „Technische Anforderungen in der Reparaturannahme“ rundet das Fortbildungsangebot für Werkstätten in der Pkw-Sparte ab. Ganz aktuell wurden die Trainer des Unternehmens von ZF Services zertifiziert und führen 2015 nun auch Trainings am Automatikgetriebe durch.

Die Nutzfahrzeugtrainings werden ebenfalls in enger Zusammenarbeit mit namhaften Lieferanten bzw. Herstellern durchgeführt und finden vor Ort in den Trost-Trainingszentren oder direkt bei den Kooperationspartnern statt. Neu im Trainingsprogramm für 2015 sind zum Beispiel „Austausch und Parametrierung von Achsmodulatoren (WABCO, Knorr-Bremse, Haldex)“ oder das Fahrzeugtraining MAN TGS/TGX. Im Bereich Business stehen neben betriebswirtschaftlichen und juristischen Fragen insbesondere der Einsatz neuer Medien sowie Lösungen für ein höheres Maß an Kundenorientierung im Fokus der Trainings.

Erstmalig bietet Trost das Trainingsprogramm 2015 über die neu entwickelte Onlinetrainingsplattform unter www.repmaster.de an, die nicht nur Informationen rund um das Fortbildungsangebot bereithält, sondern dank einer benutzerfreundlichen Menüführung auf einfachem Wege außerdem eine individuelle Planung und Buchung von Kursen ermöglichen soll. Einen Überblick über das gesamte Trost-Trainingsangebot bietet darüber hinaus der Katalog „Praxistrainings 2015“, der per E-Mail an trainings@trost.com oder unter Telefonnummer +49/(0)711/4013-46213 bei dem Unternehmen angefordert werden kann und unter www.trost.com zum Herunterladen bereitsteht. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.