Multistrada will Reifenfabrik in Kasachstan bauen – Erklärungen unterschrieben

Der indonesische Reifenhersteller PT Multistrada Arah Sarana will offenbar erstmals außerhalb seines Landes in eine Reifenfabrik investieren. Wie es dazu in lokalen Medien heißt, hätten Vertreter der indonesischen und der kasachischen Regierung entsprechende Absichtserklärungen mit dem Unternehmen unterzeichnet. Jetzt begännen die konkreten Verhandlungen dazu, schreibt Antara News aus Jakarta. Weitere Details zu den Bauplänen des Unternehmens in Kasachstan wurden zunächst nicht bekannt. Multistrada produziert unter anderem die Marken Achilles, Corsa und Strada, die auch in Europa vertrieben werden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.