Cooper-Markenbotschafter Xavi Foj geht zum 25. Mal an den Dakar-Start

Mittwoch, 10. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 
Im Januar startet die Dakar in Argentinien – Markenbotschafter Xavi Foj fährt gut vorbereitet mit seinem Toyota auf Cooper Discoverer R/T Maxx in der Klasse T3 mit
Im Januar startet die Dakar in Argentinien – Markenbotschafter Xavi Foj fährt gut vorbereitet mit seinem Toyota auf Cooper Discoverer R/T Maxx in der Klasse T3 mit

Wenn sich am 4. Januar 2015 die Startflagge der neuen Rallye Dakar in Buenos Aires, Argentinien, senkt, rollt auch Coopers Markenbotschafter für 4×4-Reifen an den Start. Für Xavi Foj ist es bereits das 25. Mal. Der Spanier wird erneut auf Cooper-Reifen antreten, und zwar mit dem Discoverer S/T Maxx. „Wir sind sehr stolz darauf, Xavi als unseren Botschafter für 4×4-Reifen zu haben“, erklärt Sarah McRoberts, Leiterin Marketing und Kommunikation für Cooper Tires Europe. „Wir verneigen uns vor seinen Leistungen bei der Dakar in den letzten 24 Jahren. Seine Zuverlässigkeit und Willenskraft bei den Dakar-Einsätzen sind beispiellos und er kann auf umfassende Erfahrungen beim Einsatz der Discoverer-S/T-Maxx-Reifen zurückgreifen.“ Im Unterschied zum Vorjahr geht Foj 2015 in der Klasse T3 an den Start. In Würdigung des Jubiläums zum 25. Einsatz bei der Dakar hat Cooper Tires Europe einen Film über den katalanischen Rallyeprofi hergestellt. Schließlich lebt und atmet Xavi Foj die Philosophie von Cooper Tires Europe wie kein zweiter.

Foj ist bis heute 24 Mal bei der Dakar-Rally angetreten. Er war nicht nur hier, sondern auch bei vielen anderen Veranstaltungen in den letzten vier Jahren auf Reifen von Cooper unterwegs, zuletzt im Oktober bei der Rallye Marokko. Dabei ging es ihm und seinem Team weniger darum, auf welchem Platz das Ziel erreicht wird, als vielmehr, den Einsatzwagen der Marke Toyota, seine Stärken und die Schwächen vor der härtesten Veranstaltung im Rallyekalender noch besser kennen zu lernen.

„Wir sind gespannt auf sein Abschneiden im Januar auf dem Weg durch Argentinien, Chile und Bolivien“, ergänzt Sarah McRoberts. „Cooper Tires Europe wird das Einsatzjubiläum mit Foj Motorsport entsprechend feiern. Wir wünschen ihm und seinem Team viel Glück auf dem strapazenreichen Weg.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *