Goodyear verzeichnet bei FleetFirst europaweit starkes Kundenwachstum in 2014

Dienstag, 9. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 
Goodyears „Komplettangebot für Flotten“ FleetFirst konnte 2014 einen konstanten Kundenzuwachs verzeichnen
Goodyears „Komplettangebot für Flotten“ FleetFirst konnte 2014 einen konstanten Kundenzuwachs verzeichnen

Goodyear hat 2014 einen konstanten Kundenzuwachs bei seinem Komplettangebot für Lkw-Flotten FleetFirst in Europa verzeichnet. Seit Jahresbeginn sind 75 Flotten aus neun Ländern mit insgesamt mehr als 30.000 Fahrzeugen neu hinzugekommen, berichtet der Hersteller in einer Mitteilung. Die Flotten, von denen viele europaweit tätig sind, haben ihren jeweiligen Sitz unter anderem in Deutschland, Frankreich, Polen und Großbritannien. Zu den neuen FleetFirst-Kunden zählen bekannte Unternehmen wie Eddie Stobart mit mehr als 5.000 Fahrzeugen, Turners Soham mit mehr als 2.500 Fahrzeugen, das polnische Unternehmen Hama Polska mit mehr als 850 Fahrzeugen, Ageneau aus Frankreich mit mehr als 500 Fahrzeugen und viele weitere mit mehreren hundert Fahrzeugen.

„Es freut uns außerordentlich, dass sich so viele neue Flottenkunden – darunter zahlreiche renommierte Unternehmen – dieses Jahr für unser Service- und Produktprogramm entschieden haben. Wir sehen darin einen deutlichen Beleg für das hohe Niveau, das Goodyear mit seinem Komplettangebot FleetFirst offeriert. Mit FleetFirst bieten wir innovative und hochwertige Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die zur Senkung der Gesamtkosten unserer Kunden beitragen“, erklärt Jan-Piet Huylebroeck, Verkaufsdirektor Lkw-Reifen bei Goodyear in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

„Für uns haben Innovation und Effizienz oberste Priorität, deshalb ist das aus unserer Sicht die perfekte Partnerschaft“, erläutert Tim King, Group Fleet Engineer von Turners Soham Ltd. „Das bewährte Goodyear-Serviceangebot TruckForce sorgt zusätzlich dafür, dass die Ausfallzeiten unserer Flotte ein Minimum betragen. Damit können wir unsere Reifen bestmöglich nutzen und unseren Kunden einen noch besseren Service bieten.“

Jean-Pierre Ageneau, Co-Managing Director Ageneau, erklärt: „Mit FleetFirst bietet Goodyear hochwertige Premium-Produkte und insbesondere ein umfangreiches Dienstleistungs- und Lösungspaket. Dieses trägt dazu bei, unsere operativen Gesamtkosten zu senken. Durch die TreadMax-Runderneuerung von Goodyear konnten wir unser Budget optimieren und durch die Einführung des Reifenmanagementprogramms FleetOnlineSolutions unsere Betriebskosten senken.“

Goodyear betreut im Rahmen von FleetFirst über 250.000 Fahrzeuge in mehr als 20 Ländern Europas. FleetFirst umfasst eine breite Palette an hochwertigen Dienstleistungen, Lkw-Neureifen wie den Goodyear FuelMax und den KMax sowie TreadMax-heißrunderneuerte Produkte. FleetFirst wird über das Goodyear-TruckForce-Netzwerk betrieben. Dieses zählt rund 2.000 strategisch positionierte Dienstleister in 28 europäischen Ländern. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Runderneuerung, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *