Michelin-Werk Bamberg ehrt Jubilare

Dieser Tage ehrte Michelins Pkw-Reifenwerk in Bamberg seine diesjährigen Jubilare. Die Werkleitung hatte acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 40-jähriger und 39 mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit zusammen mit ihren Partnern eingeladen. Gemeinsam mit dem jeweiligen Vorgesetzten zeichnete Werkdirektor Thomas Nagel die Jubilare mit einer Ehrenmedaille aus.

„Sie als Michelinerinnen und Micheliner haben durch Ihre langjährige Treue zum Unternehmen und Ihr außerordentliches Engagement maßgeblich zur positiven Entwicklung unseres Werkes beigetragen“, so Werkdirektor Nagel in seiner Rede. „Sie haben Tag für Tag dafür gearbeitet, dass unsere Kunden überall auf der Welt den gewohnt hohen Qualitätsstandard unserer Reifen erhalten. Dafür danke ich Ihnen sehr herzlich!“

Jubilar Ali Aksoy erinnerte in seiner Rede an die Produktion des 200-millionsten Reifens im September 2011 im Werk Bamberg und an den Start der 17- und 18-Zoll-Produktion in den beiden vergangenen Jahren. „Wir können stolz auf das Geleistete sein und optimistisch in die Zukunft blicken.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.