Vorbereitungen für IMOT 2015 laufen „auf Hochtouren“

Freitag, 28. November 2014 | 0 Kommentare
 
Insgesamt werden mehr als 300 Aussteller zur nächsten IMOT erwartet – darunter wie in den Vorjahren wohl sicher auch wieder so mancher Reifenhersteller
Insgesamt werden mehr als 300 Aussteller zur nächsten IMOT erwartet – darunter wie in den Vorjahren wohl sicher auch wieder so mancher Reifenhersteller

„Zweiradfans können sich schon jetzt auf zahlreiche Modellneuheiten freuen, die große Lust auf die bald wieder nahende Motorradsaison machen“, sagt Lixi Laufer, Geschäftsführerin der Internationalen Motorradausstellung (IMOT), die vom 13. bis 15. Februar 2015 wieder ihre Pforten im MOC München-Freimann öffnen wird. Die Vorbereitungen dafür laufen ihren Worten zufolge jedenfalls jetzt schon „auf Hochtouren“. Bei der 22. Ausgabe der Motorradmesse werden demnach mehr als 20.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche belegt sein und jede Menge neuer Motorräder, Roller, Custom Bikes und Quads ebenso zu sehen sein wie aktuelle Trends in den Bereichen Tuning, Zubehör, Bekleidung und Reise. Insgesamt werden mehr als 300 Aussteller zur IMOT 2015 erwartet – darunter wie in den Vorjahren sicher wohl auch wieder so mancher Reifenhersteller. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *