HE-Reifenservice erster Schweizer Premio-Partner mit Getriebespülanlage

Freitag, 28. November 2014 | 0 Kommentare
 
Die HE Reifenservice AG im schweizerischen Kloten hat sich als erster Premio-Partner in der Schweiz ein spezielles Gerät für den Getriebeölwechsel angeschafft
Die HE Reifenservice AG im schweizerischen Kloten hat sich als erster Premio-Partner in der Schweiz ein spezielles Gerät für den Getriebeölwechsel angeschafft

Nicht nur das Öl im Motor muss regelmäßig gegen frisches ausgetauscht werden, sondern trotz des Einsatzes von Langzeitölen gibt es bei Getrieben genauso entsprechende Wechselintervalle, die laut der HE-Reifenservice AG im schweizerischen Kloten je nach Hersteller zwischen 60.000 bis 80.000 Kilometer liegen. Vor diesem Hintergrund hat sich der Premio-Partner als – wie man selbst sagt – erster dieser Art in der Schweiz ein spezielles Gerät für den Getriebeölwechsel angeschafft. „Unsere nagelneue Getriebespülanlage saugt altes Öl und gelöste Rückstände aus dem Getriebe. Alles wird gefiltert und gereinigt. Am Ende füllen wir gut zehn Liter neues Getriebeöl ein“, so Patrick Eberhard von HE-Reifenservice. Die Anlage im eigenen Betrieb sei von derselben Art wie die, die auch in Mercedes- oder BMW-Vertragswerkstätten zum Einsatz komme. Dank passender Adapter könne man den Getriebeölwechsel allerdings markenunabhängig für sämtliche Fahrzeuge anbieten, heißt es weiter. „Der Erfolg einer Spülung zeigt sich besonders nach Schwierigkeiten beim Schalten sofort“, sagt Eberhard unter Verweis auf ein danach ruhiger laufendes Fahrzeug, weil die Gänge wieder weich übersetzt sind bzw. ein eventuelles Ruckeln verschwunden ist. Der Service kann nach Vorschrift innerhalb des vorgeschriebenen Serviceintervalls oder bei anfänglichen Funktionsstörungen des Getriebes gemacht werden. Bei Premio beobachtet man die HE-Initiative mit Interesse. „Es ist wichtig, dass unsere Partner bei den neuesten Entwicklungen mit dabei sind. So kann letztendlich das ganze Netzwerk von den Erfahrungen eines einzelnen Vorreiters profitieren. Darauf sind wir stolz“, so Roger Blaser Verantwortlicher Premio Reifen + Autoservice Schweiz. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *