Dieses Wochenende fällt die letzte Titelentscheidung in der Rallycross-WM

Freitag, 28. November 2014 | 0 Kommentare
 
Während der Fahrertitel in der Rallycross-WM bereits vergeben ist, können sich noch drei Rennställe Hoffnungen auf den Sieg in der Teamwertung machen
Während der Fahrertitel in der Rallycross-WM bereits vergeben ist, können sich noch drei Rennställe Hoffnungen auf den Sieg in der Teamwertung machen

Welches Team gewinnt den ersten jemals vergebenen Titel der Rallycrossweltmeisterschaft der FIA? Diese Frage wird am kommenden Wochenende beim zwölften Lauf des Wettbewerbs im argentinischen San Luis geklärt. Denn während der Fahrertitel bereits vergeben ist, können sich mit Volkswagen Marklund Motorsport, Ford Olsberg MSE und dem Team Peugeot-Hansen noch drei Rennställe Hoffnungen auf den Sieg in der Mannschaftswertung machen. Sicher ist dabei jedoch bereits jetzt, dass der letztendlich siegreiche Rennstall seinen Titel auf Cooper-Reifen einfahren wird, ist der US-amerikanische Hersteller doch exklusiver Reifenausrüster der Serie. „Wir sind sehr gespannt auf diese abschließende Show“, freut sich Sarah McRoberts, Leiterin Marketingkommunikation für Cooper Tires Europe, auf das Finale. „Die Rallycross-WM in diesem Jahr war großes Kino und hat rundum begeistert. Das wird beim Finale in Argentinien nicht anders sein“, ist sie überzeugt. Nach dem heutigen Training sowie dem anschließenden ersten und zweiten Qualifying folgen morgen nach dem Warm-up dann die Qualifikationsläufe sowie das Semifinale und das Finale. Die höchste Klasse der Rallycrossfinalveranstaltung ist mit 17 Supercars besetzt: Neben Petter Solberg, der den Fahrertitel bereits in der Tasche hat, ist auch der frühere Rallye-WM-Fahrer Manfred Stohl auf einem vom Team PSRX eingesetzten Citroen DS 3 ebenso dabei wie Lokalmatador Miguel Baldoni aus Argentinien, der 2009 argentinischer Rallyemeister war und nun in einem von Hedstrom eingesetzten Skoda Fabia an den Start geht. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *