US-Rückruf von Toyo- und Nitto-Reifen

Mittwoch, 26. November 2014 | 0 Kommentare
 

Die Toyo Tire Holdings of Americas Inc. ruft im Rahmen einer Sicherheitskampagne etwa 175.000 LLkw-/SUV-/Van-Reifen der Marken Toyo und Nitto zurück. Bei den Reifen, die in den beiden japanischen Werken Sendai und Kuwana hergestellt worden sind, kann es bei der Produktion zu Unregelmäßigkeiten im Gürtelpaket gekommen sein, die zu Gürtel-/Laufflächenablösungen bzw. Druckluftverlust führen können. Die betroffenen Toyo-Reifen vom Typ Open Country H/T sind zwischen dem November 2008 und Juni 2013 gefertigt worden, die betroffenen Nitto-Reifen vom Typ Dura Grappler Highway Terrain zwischen Mai 2007 und April 2012. Beim Open Country H/T geht es um die Größen LT235/85 R16, LT245/75 R16, LT265/75 R16, LT285/75 R16, LT265/70 R17, LT225/75 R17 und LT235/80 R17; beim Dura Grappler Highway Terrain sind LT275/65 R18, LT265/70 R17, LT265/75 R16 und LT245/75 R17 betroffen. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *