Runderneuerer Insa Turbo ernennt neuen Commercial Director

Insa Turbo hat einen neuen Commercial Director. Wie einer der größten Runderneuerer Europas nun mitteilt, werde Salvador Perez Lucena sich bei Industrias Del Neumatico – das Unternehmen tritt am Markt vorwiegend unter seinem Handelsnamen Insa Turbo auf – künftig um alle Vertriebsaktivitäten kümmern. Der Spanier war zuvor in der Holdinggesellschaft der Grupo Soledad für das Retail-Geschäft des Händlerzusammenschlusses Confort Auto mit in Summe 600 Outlets in Spanien als Direktor zuständig. Das 30 Jahre alte Unternehmen aus dem spanischen Aspe bei Alicante runderneuert jährlich bis zu eine halbe Million Pkw- und 75.000 Lkw-Reifen. Rund 80 Prozent der Lkw-Reifen werden dabei im Heißverfahren runderneuert. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.