Verstellsystem „Bilstein Clubsport“ – Kompromisslos für Rennstrecke und Straße

Freitag, 7. November 2014 | 0 Kommentare
 
Das High-End-Gewindefahrwerk Bilstein Clubsport für den BMW M4 von Lightweight erlaube den „kompromisslosen Einsatz auf der Rennstrecke“
Das High-End-Gewindefahrwerk Bilstein Clubsport für den BMW M4 von Lightweight erlaube den „kompromisslosen Einsatz auf der Rennstrecke“

Bilstein will mit seinem zur Essen Motor Show entwickelten High-End-Gewindefahrwerk „Bilstein Clubsport“ beweisen: Ein Fahrwerk kann auf der Straße und auf der Rennstrecke gleich gut funktionieren. Auf dem Bilstein-Stand in Halle 3, Stand B125 sollen ein „spektakulärer BMW M4 von Lightweight und der nicht minder aufsehenerregende Porsche 991 GT3 von TIKT Performance die im Bilstein Clubsport umgesetzte Einheit von Motorsport und Straße“ dokumentieren und außerdem „so richtig Lust auf das Verstellsystem“ machen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Das Zwei-Wege-Gewindefahrwerk im ausgestellten 520 PS leistenden BMW M4 lasse sich mit den gut sichtbaren und farblich gekennzeichneten Aluminiumeinstellrädern an einer Position am Dämpfer von 1 (weich) bis 10 (hart) über die Zug (rot)- und Druckstufe (blau) separat verstellen. Ab Anfang Dezember ist Bilstein Clubsport für alle BMW M3 und M4 erhältlich.

Darüber hinaus liegt ab Januar 2015 das Gewindefahrwerk Bilstein B16 für die sportlichen BMW-Limousinen in den Regalen des freien Teilehandels. Hinzu kommen für M3 und M4 die Plug-and-Play-Lösungen für das „Electronic Damping Control“ (EDC) von BMW wie das Gewindefahrwerk Bilstein B16 DampTronic und die „Hochleistungsdämpfer Bilstein B6 DampTronic in Einrohrtechnologie“.

Porsche-Fans kommen mit dem auf dem Bilstein-Stand ausgestellten 991 GT3 von TIKT Performance ebenfalls auf ihre Kosten. Wie im BMW M4 sorgt auch im 475 PS starken Supersportler das neue Bilstein Clubsport für die zum Kurvenstar passende Performance. Auch für den sportlichsten 911er und dessen Verwandte aus der 991er Reihe ist ab Januar das High-End-Gewindefahrwerk auf dem freien Teilemarkt verfügbar. Für den GT3 bietet Bilstein ab 2015 zusätzlich den Serienersatzdämpfer Bilstein B4. ab

Das Setting des Bilstein Clubsport lässt sich mit Aluminiumeinstellrädern aus dem Motorsport in Zug- und Druckstufe unabhängig voneinander verstellen

Das Setting des Bilstein Clubsport lässt sich mit Aluminiumeinstellrädern aus dem Motorsport in Zug- und Druckstufe unabhängig voneinander verstellen

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Motorsport, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *