Yokohama Rubber feiert offiziell Werkseinweihung in Indien

Nachdem Yokohama Rubber die ersten in der neuen Fabrik in Indien produzierten Reifen bereits im Februar aus der Form gehoben hatte, feierte man nun auch offiziell die Einweihung der ersten Produktionsstätte des japanischen Herstellers in dem Land. Yokohamas President und Representative Director Hikomitsu Noji würdigte die Fabrik als großen Schritt auf dem indischen Reifenmarkt. Ab 2015 plant Yokohama in der Anlage in Bahadurgarh (Bundesstaat Haryana) westlich von Neu-Delhi jährlich 700.000 Pkw-Reifen zu produzieren, die in Indien auch durch Yokohama India vermarktet werden sollen. Die Investitionssumme beziffert Yokohama mit 4,4 Milliarden Yen (30 Millionen Euro). ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.