Yokohama wehrt sich gegen Kopien seiner Advan-Racing-Räder

Mittwoch, 5. November 2014 | 0 Kommentare
 
Yokohama Rubber hat sich in China erfolgreich gegen den Handel mit kopierten Advan-Racing-Rädern gewehrt
Yokohama Rubber hat sich in China erfolgreich gegen den Handel mit kopierten Advan-Racing-Rädern gewehrt

Yokohama Rubber hat sich in China offenbar erfolgreich gegen Fälschungen seiner Advan-Racing-Leichtmetallräder zur Wehr gesetzt. Wie das Unternehmen mitteilt, hatte man Beschwerde bei den zuständigen Behörden in Guangzhou (Guangdong-Provinz) eingelegt. Dort war ein Unternehmen ansässig, das Räder mit kopierten Advan-Racing-Designs online vermarktete. Nachdem im April 2013 eine Razzia stattgefunden hat, bei der 1.000 Räder beschlagnahmt wurden, ist nun das Urteil gegen die Fälscher ergangen; ein Gericht verurteilte die Verantwortlichen zu Gefängnisstrafen. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *