Alter Lokschuppen Kulisse für Rieger-Kalender 2015/2016

, ,

Der neue Kalender 2015/2016 von Rieger Tuning erscheint erstmals im XXL-Format, und in seiner Auflage soll er zudem noch einmal strenger limitiert worden sein: Verfügbar ist er demnach ab voraussichtlich 14. November – Vorbestellungen werden im Rieger-Onlineshop allerdings bereits entgegengenommen. Die Aufnahmen entstanden Unternehmensangaben zufolge in einer alten verlassenen Lokomotivhalle in Süddeutschland. Als Fotograf wurde Alexander Sperr verpflichtet, der die Fahrzeuge und Models gemeinsam mit dem Bodypainter Peter Riedel „auf eine ganz neue, geradezu beiläufige Art in Szene“ gesetzt haben soll. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.