Vredestein-Vertrieb packt beim „Tag im Handel“ wieder mit an

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken – nun wird es Zeit, die Winterreifen aufzuziehen. Zu dieser Umrüstzeit im Reifenfachhandel findet erneut der „Tag im Handel“ von Vredestein statt. Bereits zum neunten Mal führt der Reifenhersteller diese besondere Aktion durch, bei der die Geschäftsführung und der gesamte Vredestein-Außendienst verschiedene Händler in ganz Deutschland besucht und tatkräftig im Alltagsgeschäft mitarbeitet. „Es ist Hochbetrieb in der Umrüstphase bei den Reifenhändlern, da heißt es für uns – wir packen mit an und unterstützen, wo es geht. Wir freuen uns, unseren Fachhändlern und besonders gerne auch dem Endkunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, besonders auch mit Hinblick auf die Neuerungen im Bezug auf RDKS. Fragen können wir direkt im persönlichen Gespräch beantworten – das macht für uns als Reifenhersteller den ‚Tag im Handel’ aus, “ sagt Michael Lutz, Geschäftsführer Apollo Vredestein Deutschland, zur Aktion. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.