Beste Schaeffler-Lieferanten geehrt

,

Für ihre im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen hat Schaeffler unlängst 14 seiner Lieferanten ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße durch Qualität, Zuverlässigkeit, wettbewerbsfähige Kostenstrukturen, Service, Innovationen und eine globale Präsenz hervorzutun wussten. Schaeffler wird eigenen Angaben zufolge an 73 Produktionsstandorten weltweit von rund 1.300 Zulieferunternehmen mit Produktionsmaterial versorgt, 80 von ihnen aus 22 Ländern folgten der folgten der Einladung nach Herzogenaurach zum sogenannten „Schaeffler Supplier Day 2014“, während dem die besten 14 gekürt wurden: AKS Amatsuji Steel Ball MFG Co. Ltd. (Japan), American MSC Inc. (USA), BASF SE (Deutschland), Calvi S.p.A. (Italien), Dongkuk Industries Co. Ltd. (Korea), Erdrich Umformtechnik GmbH (Deutschland), Kamax Automotive GmbH (Deutschland), KLS Ljubno d.o.o. (Slowenien), Kobe Steel Ltd. (Japan) und Shinsho Corporation (Japan), Quzhou JW Machinery Co. Ltd. (China), Reinhold Mendritzki Kaltwalzwerk GmbH & Co. KG (Deutschland), Salzgitter Mannesmann Stahlservice GmbH (Deutschland), Zhangjiagang Hongyang Metalwork Manufacturing Co. Ltd. (China) sowie Zhejiang Continents Xinchun Group Co. Ltd. (China).

„Unsere strategischen Lieferanten spielen im Schaeffler-Produktionssystem eine wichtige Rolle und unterstützen die hohen Schaeffler-Zielsetzungen in Sachen Qualität, Kosten und Liefertreue. Dazu werden sich Schaeffler und seine besten Lieferanten in Zukunft viel enger verzahnen, um auf der ganzen Lieferkette Bestände und Durchlaufzeiten zu reduzieren. Der Status eines strategischen Lieferanten hat unter anderem den Vorteil, dass er die Gelegenheit bietet, Premium-Supplier der Continental AG und der Schaeffler AG zu werden“, so Oliver Jung, Vorstand Produktion, Logistik und Einkauf und Chief Operating Officer bei Schaeffler. Das Unternehmen bezieht im Jahr 2014 demnach Produktionsmaterial – insbesondere Stahl sowie Komponenten und Module – in Höhe von rund 4,5 Milliarden Euro. Dies entspreche etwa 65 Prozent des gesamten Einkaufsvolumens (ohne Investitionen), heißt es weiter. Die Schaeffler-Lieferantenpreise für Produktionsmaterial werden alle zwei Jahre verliehen – im Wechsel mit der Verleihung der „Premium Supplier Awards“ im Rahmen der Einkaufskooperation mit der Continental AG. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.