Jetzt gibt’s auch Motoröl unter dem Markennamen Rondell

Freitag, 31. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 
 
 

Verband man mit der Marke Rondell bisher einzig entsprechende Leichtmetallräder aus dem Hause R.O.D., so muss nun in anderen Dimensionen gedacht werden: Zwar wird das in Weiden i.d. Oberpfalz angesiedelte Unternehmen auch weiterhin Aluräder mit dieser Bezeichnung anbieten, doch seit Neuestem erweitern auch Motoröle dieses Namens das R.O.D.-Portfolio. Mit der Sortimentserweiterung wolle man dafür sorgen, dass nicht nur die Optik von Fahrzeugen stimme, sondern außerdem ihr „Herz“ leistungsfähig bleibe, erklärt Thomas Buchert von der R.O.D. Leichtmetallräder GmbH. Angeboten wird das Rondell-Motoröl seinen Worten zufolge in den drei Editionen „Extra“, „Supra“ und „Ultra“ für verschiedene Motorentypen bzw. Einsatzbereiche – mehr dazu findet sich unter www.rod-wheels.de/motorenoel auf der Firmenwebsite. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Tuning, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *