Wenn die Angebotswelle über den Atlantik schwappt

Donnerstag, 30. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 
In den USA könnten demnächst wieder Antidumping- und Strafzölle gegenüber Pkw- und LLkw-Reifen aus China eingeführt werden. Bekanntermaßen ist ein entsprechendes Verfahren bei der International Trade Administration des US-Handelsministeriums anhängig. Erst Anfang des Monats hatte die ITA mitgeteilt, aufgrund der besonderen Komplexität der Materie werde man die „vorläufige Entscheidung“ nicht vor Ende Januar treffen und veröffentlichen können; bisher lag der Termin Anfang Dezember. Bereits jetzt sorgt das Verfahren aber für Verwerfungen auf dem US-Reifenmarkt, die später auch in Europa ankommen könnten, wie im aktuellen Goodyear-Quartalsbericht nachzulesen ist.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *