TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

Bayrische Vulkaniseurinnung mit überarbeitetem Internetauftritt

,

Unter der Adresse www.reifenmeisterinnung.bayern ist die neue Website der bayrischen Vulkaniseurinnung online, die zugleich damit die Möglichkeiten genutzt hat, die sich durch die neuen regionalen Top-Level-Domains (.bayern, .hamburg, .berlin etc.) bieten. Mit dem überarbeiteten Internetauftritt werde das auf der letzten Innungsversammlung Ende September erst vorgestellte Konzept nun bereits umgesetzt, heißt es vonseiten der Handwerksvertretung. „Da es dort auf ungeteilte Zustimmung stieß, konnte der modernisierte Webauftritt nach kurzem ‚Feintuning‘ planmäßig schon im Oktober freigeschaltet werden“, freut sich Innungsobermeister Michael Immler. Nach dem Relaunch sollen sowohl Autofahrer und Pressevertreter als auch Mitglieder der Innung auf der neuen Innungswebsite alle für sie relevanten Informationen rund um die Hightech-Produkte Reifen und Räder finden können. Der Webauftritt wurde demnach auf Initiative des Obermeisters sowie des Innungsgeschäftsführers Peter Hülzer von der Düsseldorfer Agentur Rheinprofil entwickelt und umgesetzt. Ein prägnantes Logo, eine klare Gestaltung sowie der Slogan „Lass den Meister an den Reifen“ werden als zentrale Elemente des Onlinekonzeptes gesehen. Auf der Website finden interessierte Autofahrer die komplette Adressliste aller Innungsmitglieder nebst Hinweis auf die – sofern vorhanden – Zusatzqualifikation „WdK-zertifizierter Reifenfachhandel“ mitsamt Link zu der Website des betreffenden Unternehmens. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.