Neuseeland führt Reifenlabel ein

Neuseeland hat ein eigenes Reifenlabel eingeführt. Sogenannte „EnergyWise Approved Tyres“ können dabei mit einem entsprechende Sticker versehen werden, der sie als besonders energieeffizient und sicher ausweist. Hersteller, Importeure und Distributeure können bei der Behörde Energy Efficiency and Conservation Authority (EECA) den Sticker beantragen. Dabei richtet sich die EECA bei ihrer Zustimmung zum Antrag offenbar nach Tests, wie sich auch für Reifenlabel in Japan, Korea oder in Europa durchgeführt werden. Besteht ein Produkt außerhalb Neuseelands einen entsprechenden Test, kann es den Sticker für „EnergyWise Approved Tyres“ erhalten. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.