TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

BBS gewinnt Schweizer Leserwahl

Unter den Lesern deutscher Automobilzeitschriften ist BBS seit Jahren die unangefochtene Nummer eins, wenn es um Räder geht. Nun setzt BBS diese Erfolgsserie auch international fort: Die Leser der Schweizer Zeitschrift Auto Illustrierte wählten das Unternehmen aus dem Schwarzwald zu ihrem Favoriten in der Kategorie Felgen. Insgesamt konnte BBS im laufenden Jahr damit nicht weniger als neun Leserwahlen für sich entscheiden – in Deutschland zuletzt die „Best-Brand“-Umfrage der Zeitschrift Sport Auto. „Diese Auszeichnung macht uns sehr stolz“, erklärte Erwin Eigel, Bereichsleiter Aftermarket bei BBS, nach der Bekanntgabe des Ergebnisses aus der Schweiz. „Gleichzeitig motivieren uns solche Preise natürlich noch stärker, uns in Zukunft weiter mit ganzem Herzen für unsere Marke zu engagieren.“ Einen ersten Hinweis darauf, wie BBS dieses Engagement in die Tat umsetzen möchte, erhalten interessierte Besucher ab dem 28. November auf der Essen Motor Show. Eigel dazu: „Dort werden wir mit einigen Überraschungen durchstarten.“ Unter anderem soll in Essen auch ein neues BBS-Raddesign seine Premiere feiern. Ästhetik, Sicherheit und Fahrspaß „Made in Germany“ sollen damit auch für 2015 in Form zahlreicher BBS-Anwendungen garantiert sein. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.