Investition in neue Trost-Standorte

Montag, 20. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 
Die Lagerfläche des neuen Trost-Verkaufshauses in Mönchengladbach wird mit mehr als 1.000 Quadratmetern angegeben und seine Lage im Gewerbegebiet Wickrath als verkehrsgünstig beschrieben
Die Lagerfläche des neuen Trost-Verkaufshauses in Mönchengladbach wird mit mehr als 1.000 Quadratmetern angegeben und seine Lage im Gewerbegebiet Wickrath als verkehrsgünstig beschrieben

Mit der Eröffnung eines neuen Standortes in Mönchengladbach und dem Umzug des Verkaufshauses in Mannheim will Trost Auto Service Technik SE seine Expansion vorantreiben und für gleichzeitig für mehr Kundennähe sorgen. Anfang Oktober wurden beide Neubauten planmäßig fertiggestellt bzw. in Betrieb genommen. In Mannheim konnte nach knapp einjähriger Bauzeit in der Morchfeldstraße 55 ein dreigeschossiger Neubau bezogen werden, dessen Bürotrakt nicht nur das Verkaufshaus und Schulungsräume beherbergt, sondern zudem Sitz der Trost-Vertriebsleitung für die Region Rhein/Pfalz ist. Außerdem verfügt der Standort, wo insgesamt 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind, über rund 4.000 Quadratmeter Lagerfläche inklusive Gefahrstofflager. Das neu errichtete Gebäude in Mönchengladbach erweitert das Trost-Filialnetz in der Vertriebsregion Nordrhein-Westfalen um ein zusätzliches Verkaufshaus im Adolf-Kempken-Weg 127. Der Standort verfügt demnach ebenfalls über einen Verkaufsraum, Büros und Schulungsräume. Die Lagerfläche direkt vor Ort wird mit mehr als 1.000 Quadratmetern angegeben und die Lage im Gewerbegebiet Wickrath direkt an der A61 als verkehrsgünstig beschrieben. Damit will das Unternehmen eine schnelle und zuverlässige Versorgung seiner Kunden mit Produkten aus dem gesamten Trost-Sortiment sicherstellen. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *