Trinseo stellt sich neu auf

Der US-Konzern Trinseo (Berwyn/Pennsylvania) teilt sich auf in die beiden Geschäftseinheiten „Performance Materials“ und „Basic Plastics and Feedstocks“. Zur Business Unit „Performance Materials“, die von Martin Pugh geführt werden soll, gehören auch die Synthesekautschuke, mit denen Trinseo noch unter dem bekannten Namen Styron auch die Reifenindustrie beliefert. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.