Dunlop Aircraft Tyres kommt mit US-Bauplänen voran

Dunlop Aircraft Tyres plant bekanntlich erstmals die Errichtung einer Runderneuerungsanlage in Nordamerika, die 2016 ihren Betrieb aufnehmen soll. Nun hat der britische Flugzeugreifenhersteller offenbar bereits eine erste Entscheidung bezüglich des Standortes getroffen. Dem Vernehmen nach wolle Dunlop Aircraft Tyres die Anlage in Mocksville (North Carolina/USA) errichten und wolle dazu eine bestehende Industrieanlage umbauen; es sollen dort wenigstens 40 Arbeitsplätze entstehen. Das Unternehmen wolle durch die Errichtung der Fabrik vor allem seine Wettbewerbsfähigkeit in Amerika verbessern. Neureifen sollen auch in Zukunft weiterhin in der Fabrik im britischen Birmingham gefertigt werden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.