Pirelli gewinnt „BMW Supplier Innovation Award“ in der Kategorie Qualität

Dienstag, 7. Oktober 2014 | 0 Kommentare
 
Maurizio Boiocchi, General Manager Technologie von Pirelli (dritter von links), nahm den Award von BMW im Namen des Reifenherstellers entgegen
Maurizio Boiocchi, General Manager Technologie von Pirelli (dritter von links), nahm den Award von BMW im Namen des Reifenherstellers entgegen

Pirelli hat den „BMW Supplier Innovation Award 2014“ erhalten. Mit diesem Preis ehrt der deutsche Automobilhersteller jährlich seine innovativsten Lieferanten. Während der Preisverleihung, die Ende vergangener Woche in Amsterdam stattfand, wurde das italienische Unternehmen für die beste Neuerung in der Kategorie Qualität ausgezeichnet. Die von Pirelli entwickelte und in sämtlichen Werken eingesetzte „Real-Dynamic-Curing“-Technologie ermögliche es, mit Hilfe von Temperatursensoren für jeden Reifen den exakten Zeitpunkt zu bestimmen, an dem das Reifeninnere vulkanisiert ist, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Denn die Vulkanisation ist die Endphase des Produktionsprozesses eines Reifens und gibt den Ausschlag für dessen Qualität“, unterstreicht Pirelli die Bedeutung der angewandten Technologie.

Maurizio Boiocchi, General Manager Technologie, nahm den Preis im Namen von Pirelli entgegen. Der Reifenhersteller zählt weltweit zu den wichtigsten Lieferanten von BMW. Das gelte auch hinsichtlich der Produktmengen. Der Reifenhersteller betreibt Forschungszentren und Werke in Regionen, in denen Fahrzeuge der Premium- und Luxus-Segmente in hohen Stückzahlen verkauft werden. Unter anderem in Brasilien, China, Europa und den USA. „Aus diesem Grund ist Pirelli in der Lage, in jedem Winkel der Erde Reifen zu entwickeln und zu fertigen, die für BMW-Modelle maßgeschneidert sind“, so der Reifenhersteller weiter.

Darüber hinaus stelle Pirelli in enger Kooperation mit Ingenieuren von BMW für eine Vielzahl der Modelle der aktuellen Produktrange des Automobilherstellers maßgefertigte Runflatreifen her. Zu erkennen sind diese speziellen Reifen an einer Stern-Markierung auf der Reifenflanke. In den Dimensionen von 16 bis 21 Zoll verfüge Pirelli über mehr als 200 Erstausrüstungsfreigaben von der BMW Group. Zu der langen Reihe von Fahrzeugmodellen inklusive SUVs, die mit Pirelli-Erstausrüstungsreifen ausgestattet werden, gehören die X1, X3, X5 und X6 sowie die BMW-Modellreihen 1er, 2er, 2er Active Tourer, 3er, 3er GT, 4er, 5er, 6er Gran Coupé, 7er, der Mini Paceman sowie der Countryman. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *