Continental verlegt Bilanzpressekonferenz ins Internet

Dienstag, 30. September 2014 | 0 Kommentare
 

Wenn der Vorstand des Continental-Konzerns Anfang des kommenden Jahres seine 2014er Geschäftszahlen im Rahmen der Bilanzpressekonferenz erläutert, soll dies dann erstmalig ausschließlich virtuell geschehen. „Das Auto wird Teil des Internets und so ergeht es auch der Jahrespressekonferenz der Continental AG“, heißt es dazu vonseiten der Unternehmenskommunikation. Die Ergebnisse des laufenden Geschäftsjahres sollen am 5. März präsentiert werden. ab

 

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *