TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

Starco beteiligt sich an „Innovation Days“ der Goldhofer AG

Starco, der dänische Anbieter von Reifen und Rädern für Spezial- sowie verschiedene OTR-Anwendungen, ist seit einem Jahrzehnt Lieferant von Goldhofer AG. Das Unternehmen mit Sitz in Memmingen rüstet seine „anspruchsvollen und spezialisierten Transportfahrzeuge“ mit Starco-Hochleistungsrädern aus; Starco sei Hauptlieferant. Entsprechend beteiligte sich der dänische Zulieferer des deutschen Herstellers sogenannter Modulfahrzeuge für den Schwerlast- und Spezialtransport auch kürzlich an Goldhofers „Innovation Days“. Der Geschäftsführer von Starco GS, Sven Holmes, meinte dazu: „Die Veranstaltung war ein Erfolg auf ganzer Linie, bei der die führende Marktposition von Goldhofer als Hersteller innovativer und durchdachter Lösungen im Mittelpunkt standen. Goldhofer setzt auf Starco GS aufgrund der Verfügbarkeit, des Serviceangebots und der Fachkenntnis des Unternehmens für diese Art von Spezialrädern. Als einer der wenigen Zulieferer ist Starco GS besonders stolz auf die langfristige Geschäftsbeziehung und Partnerschaft mit Goldhofer.“ Die Partnerschaft mit Goldhofer zeige „die einzigartige Kompetenz der Starco-Gruppe bei der Zusammenarbeit mit Kunden im Bereich Spezialräder. Mit seinen hauseigenen Konstruktions- und Designstätten, den fünf Produktionsanlagen zur Herstellung von Reifen, Stahl- und Kunststoffrädern sowie einer einzigartigen, globalen Infrastruktur für Vertrieb und Logistik ist Starco der bevorzugte Zulieferer von Spezialrädern für eine Vielzahl von Erstausrüstern in Landwirtschaft und Industrie“, heißt es dazu in einer Mitteilung. ab

 

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.