Giti Tire nimmt weiteres F&E-Zentrum in Betrieb

Giti Tire hat das geplante neue US-amerikanische Forschungs- und Entwicklungszentrum in Uniontown in der Nähe von Akron (Ohio/USA) in Betrieb genommen, wie es dazu vonseiten des Hersteller mit Konzernsitz in Singapur heißt. Giti Tire hatte die Pläne zum Bau der Einrichtung bereits vor rund einem Jahr bekannt gegeben und plant darüber hinaus eine Reifenfabrik in den USA für 560 Millionen US-Dollar. In Hannover hatte der Hersteller Ende 2013 eine ähnliche Einrichtung in Betrieb genommenab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.