Leser des Magazins Profi-Werkstatt küren beste Marken

,

In Zusammenarbeit mit der Messe Automechanika hat die Zeitschrift Profi-Werkstatt erstmals ihre Leser nach den aus ihrer Sicht besten Marken im Bereich Nutzfahrzeug-Aftermarkt befragt. Über 420 von ihnen sollen sich an der Abstimmung beteiligt und so unter insgesamt rund 200 Marken ihre Favoriten in insgesamt 19 Kategorien gekürt haben. Alle Detailergebnisse der Leserwahl werden zwar erst in einem Ende Oktober erscheinenden Sonderheft veröffentlich, doch die Sieger sind schon im Rahmen der Automechanika geehrt worden. Darunter ist unter anderem auch Euromaster, denn die Michelin-Handelskette konnte die Kategorie Reifenservice mit über 18 Prozent der Stimmen (Mehrfachnennungen waren möglich) für sich entscheiden. „Wir sind sehr stolz auf diese besondere Auszeichnung und freuen uns über das positive Echo unserer Kunden“, sagt Florian Jäger, Direktor Finance & Controlling bei Euromaster, bei der Entgegennahme des Preises in Frankfurt. Kompetenz, Ehrlichkeit und Leidenschaft für die Kunden seien die drei wichtigsten Werte, nach denen bei Euromaster arbeite und mit denen man erfolgreich sei, sagt er.

„Aber noch längst nicht zufrieden. Wir wollen für unsere Kunden immer besser werden, um auch in Zukunft noch viele Auszeichnungen zu bekommen“, ergänzt er. In der Kategorie Achsvermessung hat übrigens Bosch mit 21 Prozent der Stimmen die Nase vorn, bei Batterien und Ladesystemen Varta (fast 37 Prozent), bei Bremssystemen Knorr-Bremse (knapp 30 Prozent), Sachs (rund 24 Prozent) bei den Ersatzteilen, Mann Filter (34 Prozent) bei Filtern, Blitz Rotary (20 Prozent) bei Hebeanlagen, Waeco (gut 19 Prozent) bei Klimaservicegeräten, Hella (41 Prozent) bei Lichttechnik und Beleuchtung, Europart (41 Prozent) in Sachen Nfz-Teilehandel, Liqui Moly (43 Prozent) bei Ölen/Schmierstoffen, BPW Originalteile (25 Prozent) beim Bus-/Nfz-/Trailerservice, Liqui Moly (30 Prozent) bei Reinigung/Pflege, Texa (nicht ganz 28 Prozent) bei Software/Fahrzeugdiagnose, Mercedes-Benz Charterway (20 Prozent) bei den Vermietern, Kärcher (gut 19 Prozent) bei Waschanlagen, Sortimo (über 19 Prozent) bei Werkstatt-/Fahrzeugausrüstung, Trailer Station (28 Prozent) bei Werkstattkonzepten sowie Hazet (26 Prozent) bei Werkzeugen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.