Reifen und Räder auf Rang 4 im GTÜ-Mängelreport

Die Gesamtzahl der Pkw-Mängel bei der Hauptuntersuchung (HU) ist leicht rückläufig. Dies geht aus dem aktuellen GTÜ-Mängelreport für das erste Halbjahr 2014 hervor. Spitzenreiter über alle Altersklassen hinweg ist mit 29,7 Prozent die Mängelgruppe „Beleuchtung und Elektrik“. Auf Platz zwei folgen Mängel an der „Bremsanlage“ mit 19,5 Prozent. Den dritten Platz belegten die Umwelt belastenden Mängel wie Ölverlust, Lärmentwicklung, Abgase etc. Auf Platz vier liegen „Achsen, Räder, Reifen, Aufhängungen“ mit 14,8 Prozent und auf Platz fünf landen mit 9,2 Prozent Mängel an „Fahrgestell, Rahmen und Aufbau“. dv

Präsentation zur GTÜ-Pressekonferenz

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.