Kommt jetzt Schwung in die TRW-Übernahme durch ZF?

Freitag, 5. September 2014 | 0 Kommentare
 

Medienmeldungen zufolge scheint jetzt Schwung in die von ZF Friedrichshafen angedachte Übernahme des US-Zulieferers TRW Automotive zu kommen. Wie es in entsprechenden Berichten unter Berufung auf Aussagen mit der Angelegenheit vertrauter Personen heißt, arbeite das deutsche Unternehmen intensiv an der offiziellen Offerte für den amerikanischen Konkurrenten. Bestätigt wird in diesem Zusammenhang auch das Vorhaben ZFs, seinen Anteil an einem Gemeinschaftsunternehmen zur Produktion von Lenkungen an den Miteigentümer Bosch verkaufen zu wollen, um kartellrechtlichen Bedenken gegen den TRW-Deal vorzubeugen. Jedenfalls ist diesbezüglich von wieder aufgenommenen Verhandlungen die Rede, nachdem es offenbar eine kurze Sommerpause bei den Gesprächen gegeben hatte. Demnach könnte jetzt alles recht schnell gehen: Wenn ZF und Bosch sich einig würden, wäre der Weg frei für eine ZF-Offerte für TRW – möglicherweise bereits kommende Woche, wird spekuliert. Zumal ZF und TRW sich prinzipiell einig seien. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *