Positives Avon-Fazit nach der Classic TT

Freitag, 29. August 2014 | 0 Kommentare
 
Ian Lougher konnte sich mit seiner Avon-bereiften Maschine den Sieg im 500er-Klassement der Classic TT sichern
Ian Lougher konnte sich mit seiner Avon-bereiften Maschine den Sieg im 500er-Klassement der Classic TT sichern

Im 500er-Klassement der Classic Tourist Trophy (TT) Ende August auf der Isle of Man starteten viele der Fahrer mit Maschinen, an denen Motorradreifen der Marke Avon Tyres aus dem Cooper-Konzern montiert waren. Umso mehr kann man sich nun über einen Dreifacherfolg freuen. Denn mit Ian Lougher erreichte nicht nur ein auf Avon-Reifen des Typs „AM 22“ bzw. „AM 26 Roadrider“ in Rennausführung vertrauender Fahrer in dieser Klasse die oberste Stufe des Podiums, sondern auch der zweitplatzierte Dan Cooper überquerte auf den gleichen Reifen die Ziellinie ebenso wie der Dritte Bruce Anstey. Letzterer wurde zudem geehrt als bestplatzierter Fahrer auf einer Einzylinderzweiventilermaschine. Die Fahrer Lee Johnston, als Sieger der 350er-Klasse und mit neuem Rundenrekord, und Tom Jackson auf Suzuki T20, als bester 250er-Fahrer mit der Phil-Read-Trophy ausgezeichnet, waren übrigens gleichfalls auf Avon-Motorradreifen bei der Classic TT unterwegs. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *