Mehr als 200 Reifenchecks an Waschstraßen

Donnerstag, 28. August 2014 | 0 Kommentare
 
Nach dem Reifencheck erhalten die Autofahrer ein Prüfprotokoll, das den Zustand der Reifen ihres Fahrzeugs dokumentiert
Nach dem Reifencheck erhalten die Autofahrer ein Prüfprotokoll, das den Zustand der Reifen ihres Fahrzeugs dokumentiert

In wenigen Tagen geht es los: Die Verkehrssicherheitsaktion „Wash & Check“ der Initiative Reifenqualität – „Ich fahr auf Nummer sicher!“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und seiner Partner geht ins nunmehr zehnte Jahr. Im Rahmen der Aktion werden Autofahrer vom 15. bis 27. September an über 200 Waschstraßen von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen für das Thema Reifensicherheit sensibilisiert.

Wie oft soll man die Reifen prüfen und welche Punkte müssen dabei berücksichtigt werden? Mit welcher Profiltiefe ist man sicher unterwegs? Wie oft sollte der Luftdruck geprüft und angepasst werden? Warum ist es wichtig, Sommerreifen im Sommer und Winterreifen im Winter zu fahren? Antworten gibt das umfangreiche Informationsmaterial der Initiative Reifenqualität, das an 200 Waschstraßen kostenlos verteilt wird. An 17 weiteren Waschstraßen von Nord bis Süd und West bis Ost sind zusätzlich Expertenteams mit Vertretern von Kfz-Meisterwerkstätten und Reifenfachhändlern vor Ort, die kostenlose Reifenchecks vornehmen und die Fragen der Autofahrer beantworten.

Ein Gewinnspiel rundet die Aktion ab. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Pkw-Reifensatz von Continental, Werkstattgutscheine für Meisterbetriebe der Kfz-Innungen und Jahresmitgliedschaften im Automobil Club Verkehr (ACV).

Die Resonanz der Fachbetriebe ist wie in den Vorjahren enorm, sodass auch dieses Jahr wieder mehr Betriebe an der Aktion mitwirken als im letzten Jahr. Die Verkehrssicherheitsaktion rückt die oft kaum beachteten Reifen in den Fokus und stärkt das Bewusstsein der Autofahrer für das Thema Reifensicherheit. Es gilt, über tausend Reifenchecks und über 130.000 Direktkontakte aus dem Vorjahr zu überbieten – dazu kommen noch diejenigen, die in den Medien von der Aktion erfahren und dies zum Anlass nehmen, die eigenen Fahrzeugreifen wieder einmal zu überprüfen.

Über Wash & Check

Von Jahr zu Jahr beteiligen sich immer mehr Waschstraßen und Tankstellen mit Waschanlage an dieser Aktion. Im letzten Jahr waren es knapp 190. Die Unterstützung der Partner Automobil Club Verkehr (ACV), Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e. V. (BTG – Minden), Continental und Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e. V. (KÜS) sowie eine umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit gewährleisten, dass diese Aktion bundesweit bekannt ist. Außerdem ist sie eine gute Möglichkeit, mit interessierten Autofahrern und Autofahrerinnen ins Gespräch zu kommen und sich als Experte in Sachen Reifen vorzustellen.

Über Reifenqualität – „Ich fahr auf Nummer sicher!“

Im Mittelpunkt der Initiative Reifenqualität des DVR und seiner Partner stehen die Qualität der Reifen und die fachliche Beratung im Handel. Die Produktqualität hat Auswirkungen auf Bremsweg und Nasshaftung. Aber auch der Zustand der Reifen, dazu gehören Sicherheitsprofiltiefe und Luftdruck, ist sicherheitsrelevant. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *