VDAT nutzt Automechanika zur Mitgliederwerbung

,

Der Verband der Automobiltuner e.V. (VDAT) und neun seiner Mitglieder – SOR-Cobra, Fast-Forward, DBV, Bastuck, HG-Motorsport, Startech, KW-Automotive, ProLine Wheels und Foliatec – präsentieren sich vom 16. bis zum 20. September 2014 auf einem mehr als 400 Quadratmetern großen Gemeinschaftsstand auf der Automechanika in Frankfurt am Main. Man wolle die Messe dazu nutzen, um interessierte Firmen über die Ziele des VDAT bzw. die Arbeit des Verbandes auf nationaler/internationaler Ebene zu informieren, heißt es. Anbieter qualitativ hochwertiger Tuning- und Zubehörteile seien willkommene Mitglieder, so der Verband weiter. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.