Technologiepartnerschaft von Schaeffler und Abt Sportsline in der FIA Formula E

Freitag, 22. August 2014 | 0 Kommentare
 
Schaefflers Technologie-Vorstand Gutzmer und Teamchef Hans-Jürgen Abt bei der Vertragsunterzeichnung
Schaefflers Technologie-Vorstand Gutzmer und Teamchef Hans-Jürgen Abt bei der Vertragsunterzeichnung

Continental-Großaktionär Schaeffler geht als exklusiver Technologiepartner des Teams Abt Sportsline in der neuen FIA Formula E an den Start und wird mit seinem Logo auf den Autos von Daniel Abt und Lucas di Grassi werben. Die Serie wird mit rein elektrisch angetriebenen Rennautos in Metropolen rund um den Globus ausgetragen. Reifenexklusivausrüster der Serie ist Michelin. Die Zusammenarbeit sei langfristig ausgelegt und gehe weit über ein reines Sponsoring hinaus, heißt es. Technologie-Vorstand Prof. Peter Gutzmer: „Wir werden die Weiterentwicklung des Rennautos und seiner Komponenten künftig mit dem Know-how und der Erfahrung unserer Ingenieure unterstützen.“ dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *